Susanna
Bilder einer Frau vom Mittelalter bis MeToo
28.10.2022–26.02.2023
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
2022

Die Sonderausstellung im Wallraf zeigt, dass Machtmissbrauch und sexualisierte Gewalt schon seit Jahrhunderten in der Malerei verhandelt werden und belegt dies mit Werken von Meister:innen wie Artemisia Gentileschi, Anthonis van Dyck, Massimo Stanzione, Eugène Delacroix, Edouard Manet und Lovis Corinth sowie beeindruckenden Arbeiten von zeitgenössischen Künstlerinnen wie Kathleen Gilje und Zoe Leonard.

Entwicklung des Key-Visuals, Konzeption und Gestaltung aller Kommunikationsmittel: Folder, Plakate, Banner und eine "Rally" für Lehrer*innen und Schüler*innen.

Realisation der Ausstellungsgrafik