Unter die Haut
Der ergreifende Naturalismus des spanischen Barock
bis 24. April 2022
Wallraf-Richartz-Museum
2021

Drei ba­ro­cke Meis­ter nimmt das Wall­raf-Ri­ch­artz-Mu­se­um in den Blick. Be­deu­ten­de Ar­bei­ten von Ri­be­ra, Zur­barán und Mu­ril­lo wer­den zu­sam­men mit ih­ren In­spi­ra­ti­ons­quel­len prä­sen­tiert. Be­su­cher kön­nen sich an­hand von Ar­bei­ten wie Ri­be­ras "St. Pau­lus, der Ere­mit" leicht ei­nen Ein­druck ma­chen, wie ge­wal­tig die na­tu­ra­lis­ti­sche Bild­spra­che der so­ge­nann­ten gol­de­nen Ära der spa­ni­schen Ma­le­rei ist.

Konzept und Realisation der Ausstellungsgrafik und des Katalogs zur Ausstellung